El Hierro.eu

Der Reiseführer für Urlaub und Reisen auf der Kanaren-Insel

La Frontera auf El Hierro

La Frontera ist eine der drei Gemeinden auf El Hierro. Das Gebiet der Gemeinde beschränkt sich auf den nordwestlichen Teil der Insel und umfasst eine Fläche von ca. 84 km², was in etwa ein Drittel der Gesamtfläche El Hierros ausmacht.

Dorfkirche von La Frontera

Die Gemeinde zählt ca. 3200 Einwohner, die sich auf die Orte Tigaday, Sabinosa, Las Puntas und natürlich La Frontera verteilen. Der Ort La Frontera ist der Verwaltungssitz des Gemeindebezirks. Innerhalb der Gemeinde befindet sich das El Golfo-Tal und der berühmte Wacholderbaumhain El Sabinar (s. Sehenswürdigkeiten).

Durch das El Golfo-Tal ist La Frontera das wirtschaftliche Zentrum El Hierros. Die Landwirtschaft im Tal wird von Obstplantagen dominiert, Weinanbauflächen bedeckten die Berghänge.

Bedingt durch die Wirtschaft hat sich im El Golfo-Tal ein neu ausgebautes Verkehrsnetz entwickeln können, das auch Touristen die Fortbewegung erleichtert. Der Ort La Frontera hat mit der schönen Dorfkirche Nuestra Señora de la Candelaria, die hoch auf einem Hügel thront, eine hübsche Sehenswürdigkeit.

Aktuelles Wetter auf La Frontera