El Hierro.eu

Der Reiseführer für Urlaub und Reisen auf der Kanaren-Insel

El Hierro - Tierwelt / Fauna

Die Tierwelt auf El Hierro (auch Fauna genannt) ist etwas ganz besonders. Durch die jahrhundertelange Isolation der Insel konnten einige spezielle Arten hier überleben und andere einzigartige Lebewesen entstehen.

Unter ihnen ist z.B. die Rieseneidechse Lagarto gigante, die schon seit Urzeiten auf der Kanareninsel heimisch ist. Früher kam sie überall auf der Insel vor, mittlerweile ist die Echse zur noch im Golfo-Tal zuhause.

Kleine Kanareneidechse auf der Fauna von El Hierro

Zweimal in der Geschichte wurde sogar vermutet, dass das Reptil ausgestorben wäre. In den 1970er Jahren entdeckte ein Ziegenhirte einige Exemplare in einer Felswand. Seitdem stehen die Tiere, die bis zu 75 cm groß werden, unter Naturschutz und können im Lagartario-Museum bestaunt werden, wo sie auch zu ihrem weiteren Fortbestand in der Fauna von El Hierro gezüchtet werden.

Auch andere Reptilien, wie der Gecko und die Kleine Kanareneidechse, sind auf El Hierro beheimatet. Das größte Reptil der Inselgruppe ist aber die Meeresschildkröte, die in Küstennähe lebt.

Auch die Vogelwelt kann Endemiten vorweisen, also Tiere, die nur in einer bestimmten Umgebung vorkommen. Der herrenische Buchfink und die herrenische Blaumeise sind in der Tierwelt von El Hierro echte Einheimische. Auch andere Singvögel wie die Mönchsgrasmücke, Amseln, Sperlinge, Zaunkönige, Stieglitze, Zilpzalps und Kanarienpieper fühlen sich auf El Hierro zuhause. Möwen, Eulen, Tauben und Wachteln kommen auf der Insel in reicher Anzahl vor, sogar der vom Aussterben bedrohte Fischadler ist in der Fauna von El Hierro ansässig.

Die Insektenwelt auf El Hierro umfasst zahlreiche Schmetterlinge, darunter der Admiral, der nur auf den Kanaren vorkommt. Zwei weitere Insekten, die nur auf El Hierro vorkommen, sind der Samtfalter Hipparchia bacchus und eine Hummel, die auf El Hierro ein weißes Hinterteil hat.

Der Marienkäfer heißt auf El Hierro „San Antonio“ und ist etwas größer als sein mitteleuropäischer Artgenosse.